Abfahrt: Um 07:00 Uhr am Hotel
 
Unser Weg führt uns entlang der Nationalstrasse Eins (N1) durch die Weinanbaugebiete Paarl, Stellenbosch und Franschhoek. Wir Durchfahren den Hugenot Tunnel, unterhalb der Du Toitskloof Bergein Richtung Worcester. Nach ca. 1 1-2 Stunden erreichen wir die Anfänge der Klein Karoo, Jetzt dauert es nicht mehr lang und wir sind am Aquila 5 Sterne Privaten Safari Park angekommen. Nach dem Check-in an der Rezeption und anschließendes Frühstücksbuffet im hauseigenen afrikanischen Restaurant startet die zwei bis drei stündigen Safaritour im offenen Geländewagen unter Führung eines erfahrenen Rangers und Ihrem persönlich deutschsprachigen Guide.  
Das private Wildreservat beherbergt nicht nur die in Kapstadt (Südafrika) lebenden Big 5 (Löwe, Büffel, Nashorn, Elefant, Leopard) sondern auch weitere  typisch afrikanischen Tierarten wie Zebras, Giraffen, den gefährdeten Bontebok, Streifengnus, Oryx und andere kleine Bockarten wie Klippspringer, Nyala, Rhebok, Steinbock sowie eine große Vielfalt an afrikanischen Vogelarten.
Bitte Erwarten Sie nicht den Krüger Park oder Serengeti. Diese Safari dient als Einsteiger Safari, ideal für Familien und die Jenigen die noch nie auf Safari waren. Nach der 2-3 Stündigen Safari im offenen Geländewagen erwartet uns nach unserer Rückkehr ein reichhaltiges Mittagsbuffet in dem afrikanischen Restaurant.   
Unser Swimmingpool- und der Barbereich laden zum Entspannen ein, um den Rest des Tages in einer afrikanischen Atmosphäre ausklingen zu lassen, Gegen 15:30 Uhr Rückfahrt nach Kapstadt.
 
Ende: ca. 17:30 Uhr
 
.

Language